Ein Sensationsfund auf Welttournee

 

In Montana/USA machten niederländische Paläontologen einen Sensationsfund: Sie entdeckten das bislang besterhaltene Skelett eines Tyrannosaurus rex!

 

Von 23. Juni bis 16. Oktober 2017 ist das Original T. rex-Skelett auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg zu sehen!

Medienpartner:

Ab 23. Juni, während in den Niederlanden ein eigenes Gebäude für den Sensationsfund errichtet wird, geht der T. rex auf Welttournee und bietet weltweit Kindern wie Erwachsenen die Chance, einmal in ihrem Leben ein originales, nahezu vollständiges und verblüffend gut erhaltenes T. rex-Skelett aus nächster Nähe zu erleben.
Von 23. Juni 2017 bis 16. Oktober 2017 bietet sich diese Möglichkeit auf Gut Aiderbichl Henndorf, der allerersten Station der Welttournee. Ab Oktober reist die Dinosaurierdame weiter nach Barcelona, Paris und Macao (China), danach sind weitere Stationen in Asien und den USA in Planung.

 

Hier finden Sie mehr Informationen über das T. rex Skelett.

Begleitet wird das Skelett von einem Parcours mit zwölf interaktiven Stationen. Hier erleben die Besucher auch aktiv auf unterhaltsame, kurzweilige Weise alles Wissenswerte über Dinosaurier im Allgemeinen und den Tyrannosaurus rex im Speziellen.

 

Hier finden Sie alles über die interaktiven Stationen.

Wäre das Abbild eines echten Tyrannosaurus rex zwar schon ein Highlight für sich, tauchen die Besucher außerdem im Rahmen der Dinosaurier-Ausstellung „Dinosaurs-Live“ vollends in die Welt der Urzeitriesen ein. Originalgetreu nachgebildete, animierte Dinosaurier bewegen ihre Körperteile und zeigen lebensecht deren Verhaltensweisen. Die ersten lebensgroßen Modelle der Giganten reisen bereits ab 23. Juni zusammen mit dem Skelett des T. rex nach Salzburg.
Ab 16. Oktober bis zum 7. Jänner 2018 ist schließlich die gesamte Vielfalt der Dinosaurier, vom Ankylosaurus über den Confuciusornis bis hin zum Nanotyrannus, komplett auf Gut Aiderbichl Henndorf zu sehen!

 

Hier können Sie sich über die Ausstellung informieren.

Tierparadies Gut Aiderbichl

 

Nur ca. 19 km von der Stadt Salzburg entfernt, ist Gut Aiderbichl Henndorf die Heimat unzähliger geretteter Tiere. Das Gut wurde auf einem keltischen Kraftplatz errichtet: So spüren Besucher nicht nur das wohltuende Miteinander mit den Tieren, sondern können auch in wunderschönem Ambiente innehalten und Kraft tanken. Zudem erfahren große und kleine Gäste viel über Tiere und ihre Geschichten, bekommen viele Hintergrundinformationen und können gemeinsam mit den Tieren Zeit verbringen. www.gut-aiderbichl.com